Olaf Link erzählt am 30. September Märchenhaftes im Ulla-Hahn-Haus. Foto: Christoph Link

Kultur, 23.09.2020

Geheimnisvolle Märchen aus der Umgebung

Olaf Link präsentiert sie am 30. September im Ulla-Hahn-Haus.

 

Eintritt: fünf Euro

Eintauchen in eine geheimnisvolle Welt der Burgen und Kirchen, Wälder und Landschaften verbunden mit ihren Sagen: Zwar wussten die Menschen auch in vergangenen Jahrhunderten, dass die Märchen keine Wahrheiten wiedergaben, aber sie wirkten, in dem sie Hoffnungen weckten und in eine Welt ohne Verzicht entführten. Dahin entführt am Mittwoch, den 30. September, Autor Olaf Link im Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße. Aus dem Bergischen Land, insbesondere dem heutigen Kreis Mettmann und den angrenzenden Städten, stellt er Märchen des 19. Jahrhunderts vor, die er in Archiven der Region gefunden und in eine zeitgemäße Sprache übertragen hat. Die Lesung für Teilnehmende ab 16 Jahren findet von 19 bis 21 Uhr statt. Einlass ist um 18.50 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Eine Anmeldung (K-20W-U562) ist notwendig. Sie kann ganz online, telefonisch (02173/951-4140) oder per Mail (ullahahnhaus[at]monheim.de) in der Geschäftsstelle erfolgen. (nj)

26.10. / Kultur

Beethovens Verbindung nach Belgien

Das Waldhorn und Beethovens Verbindung nach Belgien stehen im Mittelpunkt des nächsten „Klangwellen 714”-Konzerts des Vereins „Marienkapelle am Rhein e.V.”.mehr

18.10. / Kultur

Filmspass für Erwachsene

Am 20. und 23. Oktober gibt es bei freiem Eintritt abends Filmspaß für Erwachsene.mehr

05.09. / Kultur

Multivisionsshow: Portugals Nordwesten

Das Angebot der Volkshochschule findet am 14. September statt.mehr

29.06.
Kultur
Nächstes Klangwellenkonzert am 5. Juli
22.05.
Kultur
„Beethoven und das Streichquartett”
08.04.
Kultur
Monheim Triennale auf 2021 verschoben
26.03.
Kultur
Absage von Veranstaltungen