Im Ulla-Hahn-Haus steht alles bereit für die Produktion von Livehörspielen. Foto: Ulla-Hahn-Haus

Kultur, 07.02.2019

Produktion von Livehörspielen

Das kostenlose Angebot des Ulla-Hahn-Hauses richtet sich an Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren.

 

Montags

Wer gerne mit seiner Stimme experimentiert und Lust hat, Geschichten und Dialoge zu erfinden, der ist montags von 18.30 bis 20.30 Uhr zu dem bereits angelaufenen Angebot „Livehörspiel” im Rahmen der Medienwerkstatt im Ulla-Hahn-Haus an der Neustraße herzlich willkommen. Im Rahmen der Medienwerkstatt Studio X können Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren ein Livehörspiel aufnehmen, bei dem die Geräusche parallel zum gelesenen Dialog erzeugt werden. Zu einem selbstausgewählten Genre verfassen die Jugendlichen Geschichte, Rollen und Dialoge und nehmen dies auf – unter anderem mit Hörspielsprecher Patrick Steiner. Das vollendete Werk wird am Ende des Kurses, am 8. April, im Ulla-Hahn-Haus präsentiert. Das Angebot ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter der E-Mail sbast[at]monheim.de, Anmeldungen über ullahahnhaus[at]monheim.de. (nj)

01.01. / Kultur

Führung in der Marienkapelle

Die Marienkapelle (An d´r Kapell 1) direkt am Rhein ist seit 500 Jahren Ziel zahlreicher Pilger.mehr

26.12. / Kultur

Kalender macht Lust auf Angebote 2019

Städtische Einrichtungen und die Monheimer Kulturwerke bieten im Januar und Februar ein vielfältiges Programm.mehr

12.11. / Kultur

Offene Session in der Musikschule

Bei der Aktion mit einer Profiband am 15. November kann jeder mitmachen.mehr

05.10.
Kultur
Herausragender Gitarrist in Marienkapelle
27.07.
Kultur
Klangwellen-Konzert im August
22.06.
Kultur
„Lieselotte will nicht baden”
20.06.
Kultur
Talente am Berliner Ring