Regional, 12.06.2021

Inzidenz im Kreis Mettmann unter 35

KREIS METTMANN. Voraussichtlich ab Montag gibt es weitere Lockerungen im Kreis Mettmann.

 

Stufe 1

Auch im Kreis Mettmann sinkt die Inzidenz erfreulicherweise kontinuierlich. Konnte gerade erst mit dauerhaftem Unterschreiten der 50er-Marke die Regelungsstufe 2 der Coronaschutzverordnung ausgerufen werden, gilt aller Voraussicht nach schon ab Montag die Stufe 1, weil der Kreis mit dem heutigen Samstag an den dafür erforderlichen fünf Werktagen den Inzidenzwert von 35 unterschritten hat.
Das bedeutet weitere Freiheiten im Hinblick auf Treffen im öffentlichen Raum, Gastronomie und Handel, Freizeit, Kultur und Sport. Auch Partys sind nun wieder möglich – mit getesteten, vollständig geimpften oder genesenen Gästen.

Weitere Infos unter:

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/mit-neuen-regelungen-der-coronaschutzverordnung-zeigt-die-landesregierung-klare

 

30.06. / Regional

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

15.06. / Regional

78-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt

Ein 39-jährige Erkrather touchierte mit seinem Rennrad den Lenker des Pedelecs, woraufhin der 78-Jährige die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und zu Boden stürzte.mehr

09.06. / Regional

Weitere Lockerungen ab Freitag

KREIS METTMANN. Der Kreis Mettmann erreicht ab Freitag die neue Inzidenzstufe 2.mehr

28.05.
Regional
„Notbremse” voraussichtlich ab Montag außer Kraft
24.05.
Regional
Wechselunterricht ab Mittwoch
18.05.
Regional
Sportvereine haben weniger Mitglieder
12.05.
Regional
Antworten des Kreises Mettmann