Regional, 08.10.2020

Retsos ausgeliehen

LEVERKUSEN. Fußball-Bundesligist Bayer 04 hat den griechischen U21-Nationalspieler Panagiotis Retsos auf Leihbasis an AS St. Etienne transferiert.

 

Kaufoption

Der Defensiv-Allrounder verfügt beim Werksklub noch über einen bis zum 30. Juni 2022 gültigen Kontrakt. Der französische Erstligist, derzeit auf Tabellenrang 7 in der Ligue 1, sicherte sich für den 22-Jährigen zusätzlich eine Kaufoption. Zur Rückrunde der Saison 2019/20 war Retsos als Leihspieler von Leverkusen zum englischen Premier-League-Klub Sheffield United gewechselt. Vorher hatte der Rechtsfuß, der sich im Sommer 2017 Bayer 04 angeschlossen hatte, für die Werkself 35 Pflichtspiele bestritten. Die Leihe erfolgt zunächst einmal bis zum Ende der aktuellen Saison. Bayer holte in den ersten beiden drei Saison-Ligaspielen drei Remis.

02.11. / Regional

Pauschbeträge deutlich erhöht

Der Bundestag hat letzte Woche die Behinderten-Pauschbeiträge deutlich erhöht und Steuervereinfachungen beschlossen.mehr

19.10. / Regional

Thomas-Cook-Insolvenz: Anmeldeschluss

Am 15. November 2020 läuft die Anmeldefrist für Entschädigungsverfahren von Geschädigten, die von der Thomas-Cook-Insolvenz betroffen sind, ab.mehr

16.10. / Regional

Corona-Virus: Zusätzliche Schutzmassnahmen

KREIS METTMANN. Am gestrigen Donnerstag trat eine für das gesamte Kreisgebiet geltende Allgemeinverfügung in Kraft.mehr

13.10.
Regional
Arias fällt lange aus
12.10.
Regional
Weihnachtsmarkt in Hilden abgesagt
10.10.
Regional
Viel zu tun bei der Fortuna
03.10.
Regional
Pohjanpalo nun ein Berliner