Von links nach rechts: Ingmar Gettmann (Sportbüro der Stadt Monheim am Rhein), Kai Scholz (Fachschaftsvorsitzender Sport am OHG) und Schulleiter Hagen Bastian waren bei der Bootstaufe am Rhein bestens gelaunt. Foto: Peter Heimann

Sport, 28.06.2021

Taufe für neue Ruderboote

Die Stadt Monheim übernimmt die Kosten in Höhe von 30.000 Euro für den Wassersport des Otto-Hahn-Gymnasiums.

 

Kombivierer und Doppelzweier

Poseidon und Vater Rhein – darauf wurden zwei neue Ruderboote getauft, die vor allem den Wassersportaktivitäten des Otto-Hahn-Gymnasiums zugutekommen. Die Kosten von 30.000 Euro hat die Stadt Monheim am Rhein übernommen. Die Schülerschaft des Gymnasiums konnte im Vorfeld Namensvorschläge einreichen und dann abstimmen. Es handelt sich bei den Booten um einen sogenannten Kombivierer und einen Doppelzweier.

18.05. / Regional

Sportvereine haben weniger Mitglieder

Rund 7 Prozent weniger Mitglieder verzeichnen die Sportvereine im Kreis Mettmann.mehr

20.04. / Regional

Eishockey: DEG gescheitert

DÜSSELDORF. Die Düsseldorfer EG hat am vergangenen Sonntag die Teilnahme an den Playoffs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verpasst.mehr

16.03. / Sport

BTSC beteiligt sich bei „No racism”

Vom 15. bis 28. März finden die „Internationalen Wochen gegen Rassismus” statt und alle Sportvereine sind aufgefordert, sich daran zu beteiligen.mehr

08.01.
Sport
Bewegung in Tüten
22.12.
Regional
Fußball, Eishockey, Tischtennis
31.10.
Sport
Amateurfussball ruht
29.10.
Sport
Sieg für Sportfreunde