Vermischtes, 09.10.2017

Bands und DJs spielen bunte Mischung

EIne Blockparty präsentiert unterschiedliche Genres auf der Bühne und an den Plattentellern.

 

13. Oktober

Die Musikrichtungen Hip Hop, Funk und Metal unterscheiden sich vor allem durch ihre Klänge, Rhythmen und Anhänger. Am Freitag, den 13. Oktober, machen sie dennoch gemeinsame Sache. Bei der Blockparty im Sojus 7 an der Kapellenstraße werden zahlreiche verschiedene Musikstile gefeiert. Ab 19.30 Uhr stehen unter anderem die Musiker Meli&Hz8, Afra, Adi Amati, The Cuckoo und Back2Friday auf der Bühne und spielen Hip Hop, Soul, Dancehall, Indiepunkwave und Metal. Eine ebenso bunte Mischung präsentieren im Anschluss die DJs von Planettapes Soundsystem und Jahvo Kado. Neben Hip Hop, Soul und Dancehall sind dann auch Funk und Dubstep zu hören. Karten kosten fünf Euro an der Abendkasse. (bh)

16.10. / Vermischtes

OHG unterstützt Selbstfinder und Ausprobierer

Schüler und Schülerinnen der Q2 des Otto-Hahn-Gymnasiums in Monheim organisieren unter dem Titel „Rock On! – or are you skirt of it?” eine Aktion.mehr

15.10. / Vermischtes

Rockbands erinnern an Neue Deutsche Welle

Kochkraft durch KMA und Major Erd spielen am 20. Oktober im Sojus 7.mehr

13.10. / Vermischtes

Bibliothek lädt Kinder ein

Ab dem 14. Oktober gibt es an jedem zweiten Samstag kostenfreie Kinoaktionen für Kinder ab sechs Jahren.mehr

12.10.
Vermischtes
Stadt sammelt Ideen für Umgestaltung
04.10.
Vermischtes
Austausch unter Feuerwehrleuten
24.09.
Vermischtes
Französisch für den Beruf
16.09.
Vermischtes
Rentenstelle vorübergehend geschlossen