Vermischtes, 04.05.2019

Frischer Punk-Wind im Sojus

Schon am 11. Mai veranstaltet der Rhein-Rock e.V. das nächste Konzert, welches wieder frischen Punk-Wind durch die Tore des Sojus 7 blasen wird.

 

Drei Bands

Die folgenden drei Bands sind an der Kapellenstraße 38 am Start: L:AF, The Anchor Brakes und Terrorist in Mind. Der Name der siebenköpfigen Band L:AF steht für „Langenfelder Altbierfront”. Die Formation hat sich das Motto auf die Fahne geschrieben, Punk und Spaß zu verbreiten! Erst am 30. März feierte die Düsseldorfer Punkrock-Band The Anchor Brakes ihr Debüt mit ihrem ersten öffentlichen Auftritt in der legendären Düsseldorfer Brause. Der Lüneburger Vollblutmusiker T.I.M. („Terrorist in Mind”) wandelt seit 1999 auf Solopfaden und ist 2013 mit seiner „Solo-Pun-Rock-Karaoke-Show” auf den Bühnen unterwegs. Die Musik entsteht mit Drum-Computer, Synthesizer, Bass, Gitarre, E-Drums, vielen Samples und Gesang. Eintritt: fünf Euro, Einlass: ab 19.30 Uhr.

31.07. / Regional

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

30.07. / Vermischtes

Erweiterung der Flutmulde im Rheinbogen

Im Rheinbogen beginnt im Auftrag von Straßen NRW jetzt die Erweiterung der Flutmulde.mehr

29.07. / Vermischtes

Kostenlose Hitzeschutzberatung

Es handelt sich um eine Aktion des Klimaschutzmanagers in Kooperation mit der Verbraucherzentrale für Eigentümer.mehr

28.07.
Regional
Drogenbande zerschlagen
26.07.
Vermischtes
Bombe erfolgreich entschärft
23.07.
Vermischtes
Neuer Kreisverkehr ist freigegeben
22.07.
Vermischtes
Dankeschön vom Kinderpflegedienst