Tim Wünscher (links), Jana Barkey (Mitte) und Jennifer Sauer-Schmitz (rechts) von der DLRG haben Kindern in den Herbstferien die Angst vor dem Wasser genommen. Foto: Lisa Windhövel

Vermischtes, 02.11.2019

Kinder machen Seepferdchen

Neun- bis Dreizehnjährige verlieren in einem Crash-Kurs von Stadt und DLRG Angst vor dem Wasser.

 

Im Mona Mare

Zwölf Kinder haben in den vergangenen Herbstferien im Mona Mare schwimmen gelernt oder ihre Schwimmfähigkeit verbessert. Der vierte Schwimm-Crash-Kurs, den der Bereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Monheim am Rhein in Zusammenarbeit mit der Monheimer DLRG organisiert hatte, war ein voller Erfolg. Im Crash-Kurs lernen Kinder schwimmen, die für die Anfängerkurse für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren bereits zu alt sind. Zwischen deutlich jüngeren Schwimmerinnen und Schwimmern fühlen sich die Neun- bis Dreizehnjährigen Teilnehmenden nicht wohl. Im Mona Mare konnten sie nun unter sich erste Erfahrungen machen. „Ziel war es, dass sich alle Kinder am Ende der Ferien ohne Angst im Wasser bewegen können”, erklärt Lisa Windhövel vom Haus der Jugend. Das hat geklappt: Am Ende wurden acht Seepferdchen- und drei Bronzeprüfungen erfolgreich bestanden. Kinder oder Erwachsene, die in den Herbstferien 2020 an einem Crash-Kurs teilnehmen möchten, können sich an Lisa Windhövel, Telefon 02173/951-725, E-Mail lwindhoevel[at]monheim.de wenden. (bh)

14.07. / Vermischtes

Neues VHS-Programm

Alle Kurse können schon gebucht werden.mehr

12.07. / Vermischtes

SPD für Stärkung des Jugendparlaments

Die SPD-Fraktion will, dass dem Jugendparlament Rederecht für die Ausschüsse des Rates der Stadt Haan analog dem Rederecht des Seniorenbeirates eingeräumt wird.mehr

11.07. / Vermischtes

Stadt Monheim am Rhein sammelt Ideen

Die Spielplätze am Heinrich-Zille-Platz, an der Bregenzer Straße und am Kapfenberger Weg werden saniert.mehr

08.07.
Vermischtes
Große Stadtdisplays am Ortseingang
03.07.
Vermischtes
Zauberwesen und Bienenköniginnen
28.06.
Vermischtes
Sommerferien: Geänderte Öffnungszeiten
26.06.
Vermischtes
Flaggen vorm Rathaus gesetzt