Vermischtes, 03.07.2019

Neue Angebote des Netzwerks Demenz

Unter anderem gibt es am 11. Juli einen Vortrag im St. Marien-Altenheim.

 

Kostenfrei

Unter dem Titel „Mit Würde altern” organisieren der Soziale Dienst der Stadt und die Partner des Monheimer Netzwerks Demenz verschiedene Vorträge, Kurse und Ausflüge. Nun stehen die nächsten Termine an. Demenzerkrankte Menschen und ihre Angehörigen bemerken nicht nur Gedächtnisprobleme, häufig ändert sich auch das Gefühl für Durst und Hunger. Der Geschmackssinn lässt nach, die Betroffenen leiden häufig unter Appetitlosigkeit und trinken zu wenig. Über verschiedene Möglichkeiten, körperliche Schwächen und eine ernährungsbedingte Verschlechterung der Demenz zu vermeiden, informiert am Donnerstag, den 11. Juli, Beate Chahed vom Gesundheitsunternehmen Fresenius in Zusammenarbeit mit dem Sanitätshaus Vollenbroich im St. Marien-Altenheim, Alte Schulstraße 26, von 18 bis 19.30 Uhr. Parallel zu den monatlichen Veranstaltungen werden zudem kostenfreie Kurse zum richtigen Umgang mit Demenz angeboten. Nächste Termine sind am 9., 16. und 23. September, jeweils von 16 bis 19 Uhr, bei der Bergischen Diakonie im Haus Monheim, Kirchstraße 8. Zum Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat. Die Teilnahme an allen Vorträgen und Kursen ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt Matthias Kolk vom Sozialen Dienst der Stadtverwaltung unter Telefon 02173/951-542 oder per E-Mail an mkolk[at]monheim.de entgegen. Das Kursangebot ist eine Kooperation des Netzwerks Demenz mit dem Sozialen Dienst der Stadt Monheim Rhein, dem Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW und dem Pflegestützpunkt NRW sowie der AOK Rheinland/Hamburg. (nj)

23.07. / Vermischtes

Neuer Kreisverkehr ist freigegeben

Kreisverkehr Bleer Straße/Berliner Ring: Die Baustellenampeln sind abmontiert, es herrscht freie Fahrt.mehr

22.07. / Vermischtes

Dankeschön vom Kinderpflegedienst

Die Verwandtenpflegefamilien wurden zu einem kleinen Fest eingeladen.mehr

20.07. / Vermischtes

Ehejubiläen rechtzeitig melden

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt.mehr

19.07.
Vermischtes
Indischer Metal im Sojus 7
17.07.
Vermischtes
Verkehrsfibeln für alle Monheimer Kitas
16.07.
Vermischtes
Fliegerbombe entschärft
15.07.
Vermischtes
Sandberg: Strassendecken werden erneuert