Beste Laune bei der Generalprobe: das neue Stadtorchester Monheim am Rhein. Foto: Jörg Sommerfeld

Vermischtes, 09.06.2019

Neues Stadtorchester spielt Pop und Funk

Der erste öffentliche Auftritt ist beim Stadtfest am 14. Juni.

 

Am Freitag

Vorfreude erlaubt: Das neugegründete Stadtorchester Monheim am Rhein präsentiert sich zum ersten Mal am Freitag, den 14. Juni, um 21 Uhr auf der Bühne am Rathausplatz im Rahmen des Stadtfestes. Auf Initiative der Musikschule formierten sich Monheimer Profimusiker, Lehrkräfte von Peter-Ustinov-Gesamtschule und Otto-Hahn-Gymnasium sowie Schülerinnen und Schüler zu dem neuen Klangkörper. Musikschulleiter Jörg Sommerfeld sah das Potential: „In Monheim am Rhein wohnen hervorragende Musikerinnen und Musiker, und die Lehrkräfte sind alle professionell. Zusammen mit fortgeschrittenen Schülern entsteht ein eigener Monheimer Sound. Das wird großes Kino!” Die Besetzung mit Bläsern, Streichern, Rhythmusgruppe, der türkischen Baglama und Sängerinnen spielt an dem Abend ein Programm mit Titeln wie „What is hip?” der Band Tower of Power, „Beautiful” von Christina Aguilera und „Sarışınım” in der Version der türkischen Popsängerin Gülşen. (nj)

31.07. / Regional

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

30.07. / Vermischtes

Erweiterung der Flutmulde im Rheinbogen

Im Rheinbogen beginnt im Auftrag von Straßen NRW jetzt die Erweiterung der Flutmulde.mehr

29.07. / Vermischtes

Kostenlose Hitzeschutzberatung

Es handelt sich um eine Aktion des Klimaschutzmanagers in Kooperation mit der Verbraucherzentrale für Eigentümer.mehr

28.07.
Regional
Drogenbande zerschlagen
26.07.
Vermischtes
Bombe erfolgreich entschärft
23.07.
Vermischtes
Neuer Kreisverkehr ist freigegeben
22.07.
Vermischtes
Dankeschön vom Kinderpflegedienst