Vermischtes, 20.05.2021

Platanen werden auf Pilzbefall geprüft

87 Platanen werden im gesamten Monheimer Stadtgebiet auf Pilzbefall geprüft.

 

Massaria-Pilz

Ein auf Baumpflege spezialisierter Fachbetrieb kontrolliert in den kommenden Wochen insgesamt 87 Platanen mit Blick auf einen möglichen Befall durch den Massaria-Pilz. Der Massaria-Pilz führt zum schnellen Absterben einzelner Äste, die anschließend ausbrechen können. Dabei sind stressgeplagte Bäume gerade in urbanen Räumen besonders gefährdet, weil diese oft unter Begleiterscheinungen wie Wassermangel, Streusalz-Einsatz oder zu klein gewordenen Baumscheiben leiden.
Der Befall einzelner Äste lässt sich auch an den Monheimer Bäumen durch rötlich-lila Verfärbungen und sogenannte Rindennekrosen, äußeren Beschädigungen an der Astoberseite, feststellen. „Der Pilz selbst ist nicht gesundheitsschädlich”, beruhigt der städtische Gärtnermeister Jan-Philipp Blume. „Allerdings kann ein Befall zu gefährlichen Astbrüchen führen, die wir unbedingt verhindern müssen.” Daher werden die jetzt beauftragten Baumpfleger in jeden einzelnen der 87 Bäume mittels Hubarbeitsbühne oder Seilklettertechnik einsteigen, um dort sämtliche Äste zu überprüfen. Wird dabei ein befallener Ast festgestellt, wird dieser sofort entfernt, um den Rest des Baums vor Ansteckung zu schützen. Junge, widerstandsfähige Platanen sowie Platanen, die, wie beispielsweise auf der Krischerstraße, in Dachspalier-Form klein gehalten werden, sind von einem Massaria-Befall nicht gefährdet.
Darüber hinaus werden derzeit die aus der vergangenen Kontrolle heraus resultierenden Baumpflegemaßnahmen umgesetzt. An Berghausener Straße, Innsbrucker Straße, Monheimer Straße und Wilhelm-Leuschner-Straße sowie am Heinrich-Zille-Platz werden Kronen gepflegt, gesichert und tote Äste entnommen. „Alle Maßnahmen haben das Ziel, die Bäume langfristig und verkehrssicher zu erhalten”, erklärt Blume.

30.06. / Regional

Wir machen Urlaub

Die Redaktion von stadtmagazin-online.de geht in die wohlverdiente Sommerpause.mehr

26.06. / Vermischtes

Signale des Körpers

Am Dienstag, den 29. Juni, findet ein interessanter Online-Workshop der Volkshochschule Monheim statt.mehr

22.06. / Vermischtes

Lesestoff für den Urlaub

Nach Abfrage der Interessen erhalten Leserinnen und Leser einen Überraschungsbeutel von der städtischen Bibliothek.mehr

15.06.
Regional
78-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt
12.06.
Regional
Inzidenz im Kreis Mettmann unter 35
11.06.
Vermischtes
Neue Wege für das Österreich-Viertel
09.06.
Regional
Weitere Lockerungen ab Freitag