Vermischtes, 20.09.2019

Rheinpromenade teilweise gesperrt

Der Grund ist die Montage und Einweihung des Lüpertz-Kunstwerkes „Leda”.

 

Werksausstellung

Die Rheinpromenade ist von Freitag, den 20. September, ab etwa 9 Uhr bis Samstag, den 21. September, 14.30 Uhr, in Höhe des Landschaftsbalkons gesperrt. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet Rheinpark ist aus Baumberg kommend aber weiterhin möglich. Der Grund für die Sperrung ist die Montage und Einweihung des Lüpertz-Kunstwerkes „Leda”. Monheims neue Gänseliesel-Skulptur des bekannten Künstlers Professor Markus Lüpertz wird am Samstag um 11 Uhr eingeweiht. Zur feierlichen Enthüllung sind alle herzlich eingeladen. Im Anschluss laden die Monheimer Kulturwerke gleich gegenüber in die künftige Kulturraffinerie K714 zur Eröffnung einer großen Werksausstellung ein. Dort wird in den kommenden Wochen anschaulich über den Lüpertz´schen Schaffensprozess für Monheims neues Kunstwerk informiert. Weitere Informationen gibt es auf der städtischen Homepage unter www.monheim.de im Bereich Nachrichten. (nj)

02.06. / Vermischtes

Gläserner Kubus

An der Rheinpromenade bietet jetzt ein kleines Glasgebäude einen ersten Vorgeschmack auf die zukünftige Kulturraffinerie K714.mehr

01.06. / Vermischtes

Erneuerung beginnt

Am Sportplatz: Nach der Kanalbaumaßnahme folgt nun der Straßenausbau.mehr

29.05. / Vermischtes

Über 200 Heuballen in Brand

Im Baumberger Neubaugebiet Hasholzer Grund sind am Montagabend über 200 Heuballen in Brand geraten.mehr

25.05.
Vermischtes
Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes
23.05.
Vermischtes
Ende der Fastenzeit wird gefeiert
21.05.
Regional
Pappmaske im Urmensch-Design
20.05.
Vermischtes
Verwaltung informiert über Durchsuchung