Bei der Veranstaltung im Borkott-Haus geht es um das Thema Schwerbehindertenausweis. Mustergrafik: Kreis Mettmann

Vermischtes, 30.05.2019

Sozialer Dienst informiert

Eine Info-Veranstaltung über Schwerbehindertenausweise findet am 5. Juni im Gertrud-Borkott-Haus statt.

 

Kostenfrei

Am Mittwoch, den 5. Juni, informiert der Soziale Dienst der Stadtverwaltung in der AWO-Begegnungsstätte Gertrud-Borkott-Haus, Wiener Neustädter Straße 176, von 14 bis 16 Uhr rund um das Thema Schwerbehindertenausweis. An diesem Nachmittag werden die einzelnen Schritte der Antragstellung erläutert und welche Nachteilsausgleiche ein Schwerbehindertenausweis mit sich bringt. Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Eine Einzelfallbesprechung ist bei dem Termin allerdings nicht möglich. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. (nj)

18.09. / Vermischtes

Trödelmarkt am Sonntag

Auf dem Gelände des Sojus 7 findet am 22. September von 11 bis 17 Uhr zum ersten Mal ein großer Vintage-Trödelmarkt statt.mehr

16.09. / Vermischtes

VHS-Vortrag über Selbstbestimmung

Das Angebot an der Tempelhofer Straße findet am 24. September statt.mehr

14.09. / Vermischtes

Störfall im ChemPark Dormagen

Laut Monheimer Feuerwehr bestand am Dienstag aber zu keiner Zeit Gefahr für die Bevölkerung.mehr

10.09.
Vermischtes
Auf in den Knipprather Wald
07.09.
Vermischtes
Sommerfest der Feuerwehr
05.09.
Vermischtes
Zimmermann begrüsst neue Azubis
01.09.
Vermischtes
Die digitale Welt in der täglichen Praxis