Bei der Veranstaltung im Borkott-Haus geht es um das Thema Schwerbehindertenausweis. Mustergrafik: Kreis Mettmann

Vermischtes, 30.05.2019

Sozialer Dienst informiert

Eine Info-Veranstaltung über Schwerbehindertenausweise findet am 5. Juni im Gertrud-Borkott-Haus statt.

 

Kostenfrei

Am Mittwoch, den 5. Juni, informiert der Soziale Dienst der Stadtverwaltung in der AWO-Begegnungsstätte Gertrud-Borkott-Haus, Wiener Neustädter Straße 176, von 14 bis 16 Uhr rund um das Thema Schwerbehindertenausweis. An diesem Nachmittag werden die einzelnen Schritte der Antragstellung erläutert und welche Nachteilsausgleiche ein Schwerbehindertenausweis mit sich bringt. Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Eine Einzelfallbesprechung ist bei dem Termin allerdings nicht möglich. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. (nj)

20.06. / Vermischtes

Kinderkino und Stadtrundfahrten

Unternehmungslustige können am Wochenende bei wohl wieder gutem Wetter viel erleben.mehr

18.06. / Vermischtes

Schüler zu Besuch

Französische Jugendliche aus Montreuil waren auf Einladung des Gymnasiums in Monheim am Rhein.mehr

16.06. / Vermischtes

Regenbögen leuchten über der Innenstadt

Am Freitagnachmittag hat Bürgermeister Daniel Zimmermann das erste Fass des zehnten Monheimer Stadtfests angeschlagen.mehr

14.06.
Vermischtes
Karibisches Flair im Mona Mare
13.06.
Vermischtes
Sommerfest der Feuerwehr
11.06.
Vermischtes
Krischerstrasse teilweise gesperrt
10.06.
Vermischtes
Alte Schätze auf dem Gänselieselmarkt