Bei der Veranstaltung im Borkott-Haus geht es um das Thema Schwerbehindertenausweis. Mustergrafik: Kreis Mettmann

Vermischtes, 30.05.2019

Sozialer Dienst informiert

Eine Info-Veranstaltung über Schwerbehindertenausweise findet am 5. Juni im Gertrud-Borkott-Haus statt.

 

Kostenfrei

Am Mittwoch, den 5. Juni, informiert der Soziale Dienst der Stadtverwaltung in der AWO-Begegnungsstätte Gertrud-Borkott-Haus, Wiener Neustädter Straße 176, von 14 bis 16 Uhr rund um das Thema Schwerbehindertenausweis. An diesem Nachmittag werden die einzelnen Schritte der Antragstellung erläutert und welche Nachteilsausgleiche ein Schwerbehindertenausweis mit sich bringt. Im Anschluss an den Vortrag haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Eine Einzelfallbesprechung ist bei dem Termin allerdings nicht möglich. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenfrei und eine Anmeldung nicht erforderlich. (nj)

17.11. / Vermischtes

Sanierungsarbeiten auf der Kapellenstrasse

In Höhe Turmstraße wird ab 21. November für einige Tage gesperrt.mehr

16.11. / Vermischtes

Daten sichern leicht gemacht

Ein Vortrag der Volkshochschule findet am 18. November statt.mehr

13.11. / Vermischtes

30 Jahre Mauerfall

Ein Vortrag in der Volkshochschule findet am heutigen 13. November statt.mehr

08.11.
Vermischtes
Martinszüge am Wochenende
07.11.
Vermischtes
Vortrag über Trennung und Scheidung
02.11.
Vermischtes
Kinder machen Seepferdchen
31.10.
Vermischtes
Lüpertz-Konzert und Halloween-Party