Vermischtes, 10.10.2019

VHS bietet Pilz-Exkursion an

Das Angebot in Kooperation mit der Biologischen Station findet am 25. Oktober statt.

 

Esspilze und giftige Doppelgänger

Die VHS bietet am Freitag, den 25. Oktober, in Kooperation mit der Biologischen Station eine Pilz-Exkursion in den Auwald an. Unter anderem werden die ökologischen Standortansprüche erläutert. Außerdem lernen die Teilnehmenden, Esspilze von ihren giftigen Doppelgängern zu unterscheiden und mit einem Bestimmungsbuch üben. Die Exkursion beginnt um 14 Uhr. Treffpunkt ist die Haltestelle Monheim-Campinglatz, Buslinie 788. Das Entgelt für die Teilnahme beträgt zwölf Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann über das Online-Formular unter www.vhs.monheim.de, per E-Mail an vhs[at]monheim.de oder persönlich in der Geschäftsstelle der VHS an der Tempelhofer Straße 15 vorgenommen werden. (nj)

17.01. / Vermischtes

„Argentina! Vamos!”

Für die Monheimer Punkrock-Band KW!RL heißt es am kommenden Sonntag im Sojus „Argentina! Vamos!”.mehr

16.01. / Vermischtes

Ehejubiläen rechtzeitig melden

Ab der Goldhochzeit gibt es Besuch und ein Geschenk von der Stadt.mehr

15.01. / Vermischtes

Infoveranstaltung im OHG

Für Schüler des 10. Schuljahres findet am 16. Januar 2020 im Otto-Hahn-Gymnasium eine Infoveranstaltung über die gymnasiale Oberstufe statt.mehr

11.01.
Vermischtes
Vom Banker zum Abenteurer
06.01.
Vermischtes
Band-Contest im Sojus
04.01.
Vermischtes
Bilanz der Silvesternacht
29.12.
Vermischtes
Neues Programmheft der VHS liegt aus